quotas

Gespage unterstützt die Vergabe von Kontingenten und Guthaben für Drucke und Kopien.

Es gibt drei Wege für die Bezahlung von Drucken und Kopien:

etudiants

Über KONTINGENTE werden einem Benutzer oder einer Abteilung eine gewisse Anzahl Seiten zugewiesen. Sobald das Kontingent erschöpft ist, ist der Benutzer oder sind die Mitglieder der Abteilung nicht mehr berechtigt zu kopieren oder zu drucken, bevor das Kontingent wieder aufgeladen wurde. In Gespage können parallel 3 Kontingente verwaltet werden: Benutzer-Kontingent, Abteilungs-Kontingent und Projekt-Kontingent.

Die BEZAHLFUNKTION ermöglicht es Benutzern Guthaben zu kaufen und ihrem Konto zuzuweisen. Dies kann ein Betrag in Euro (€) oder einer anderen Währung sein. Der Kauf von Guthaben kann manuell, bedient von einem Operator oder bargeldlos in Selbstbedienung über eine Web-Plattform erfolgen. Dieses Guthaben wird dann anhand der in Gespage definierten Seitenpreise aufgebraucht.

Die WERTKARTENFUNKTION erlaubt es anonymen Benutzern, die Dienstleistung Kopieren und Drucken über vorausbezahlte Wertkarten (z.B. Cartadis-Wertkarten) zu bezahlen.

Eine passgenaue Lösung für Hochschulen

  • Mit Gepage werden Guthaben in Echtzeit überwacht und gebucht
  • Datenexport nach Excel; Setzen von Limits (Anzahl, s/w/Farbe etc)
  • Erfassung pro Benutzer, Projekt, Abteilung, Gerät, etc
  • Ideale Anwendung zur Verwaltung von Limits für Lehrer, die mehrere Fächer und Klassen unterrichten
  • Gewinnbringende Investition durch deutliche Reduzierung der Betriebskosten
  • Erfassung der Druckdaten und deren Analyse als Grundlage für die Optimierung der Druckerflotte
  • Reduzierung des Druckvolumens schützt die Umwelt durch Energieeinsparung und CO2 Reduktion

web-paymentWebgestütztes Bezahlmodul

Ermöglicht das Aufladen des Gespage-Kontos über sicher Online-Bezahldienste.

Butondownloaddocumentation

to discover in "Kontingente und Guthaben" :